Ich entdecke Eyvind Johnson in Feldis

Y., ich und die Kinder verbrachten während den Sommermonaten oft einige Wochen in Feldis. Ich trug unseren Sohn und später unsere Tochter im Tragegestell auf dem Rücken vom Mutta hinunter ins Dorf. Wir machten Feuer im Wald und brieten Würste. Oberhalb des Sternahaus, auf der…

Herr B. bringt sich beinahe zu Fall

Herr B. genoss es in den Tag zu leben. Es gab viele existenzielle Einschränkungen. Die Tagträume aber waren überwältigend. Die Sonne die jeden Tag brannte. Mutter Erde die atmete und dampfte wie ein Pferd. Einmal als Herr B. durch die Strassen schlenderte stoppte er auf…

Ist ein Rentenalter überholt?

Der moderne Mensche arbeit sein Leben lang. Das Modell der „Pensionierung“ stammt aus der Nachindustrialisierung und ging davon aus, dass Menschen sich körperlich verbrauchen. Aber gilt das für eine Dienstleistungsgesellschaft wie der unseren? Sollte das Pensionierungsalter nicht zweigeteilt und die Höhe der ausbezahlten Gelder abgestuft…

Als Kind im Sog des elektronischen Bildes

Als 1960 Geborene gerieten wir in den totalen Sog des elektronischen Bildes. Am 21. Juli 1969 wurden die ersten Schritte eines Menschen auf dem Mond mit nur wenigen Sekunden Verzögerung in zahlreiche Länder übertragen. Während es in Houston in Texas noch Sonntagabend war, war es…

Früher war nichts besser. Es war langweiliger.

Als Kind in den Sẹchzigerjahren gab es viel an Langeweile. Der Schulweg war gefühlte Stunden lang und wir Kinder gingen ihn zu Fuss. Er konnte gefährlich sein, hatte man Streitereien mit Mitschülern. Und hatten wir an freien Nachmittagen nichts mit Freunden vorab vereinbart, musste man…

Herr B. sucht eine Stelle

Herr B. beschloss auf die Stellenannonce zu schreiben. Zweimal las er sie. Es passte perfekt in seinen Lebensplan. Überqualifiziert? Gibt es so was?, fragte sich Herr B. Am Morgen spazierte er zum Verlag. In einem Strassencafé trank er einen Kaffee und las die Morgenschlagzeilen. Die…